Einige Feedbackstimmen


Dr. Kerstin Steinberg-Rahal,
Leiterin des Spracheninstituts der TU Ilmenau

"Frau Vana-Ströhla hat in ausgezeichneter didaktischer Umsetzung die Teilnehmer für das Thema aufgeschlossen.

Theoretische Aspekte zur Kommunikation wurden eingeflochten, ohne belehrend zu wirken. Die Teilnehmer wurden bei verschiedenen Rollenspielen selbst aktiv.

Es wurden verschiedene Mittel und Medien eingesetzt, um das Thema „Business-Knigge International“ interessant umzusetzen.

Frau Vana-Ströhla war ausgezeichnet vorbereitet.
Ihre ruhige, offene Art hat die Teilnehmer sofort angesprochen.

Sie hat sehr deutlich herausgearbeitet, wie wichtig Verständigung und Vertrauen sind, um Gesprächspartner zu gewinnen.

Die Teilnehmer haben Handouts erhalten.
Es war eine sehr gelungene Veranstaltung."

Dr. Bernd Halbedel, Koordinator TU Ilmenau - PUCP Lima

"Mir hat Ihre Veranstaltung (insbesondere so wie Sie das Seminar gestaltet haben) sehr gefallen!

Für mich waren die fachlichen Betrachtungen wichtig. ...

(Ich werde mich beim nächsten Meeting in Lima daran erinnern – insbesondere, wenn wir zu einem gemeinsam ausgemachten Zeitpunkt auf noch fehlende Kollegen warten - was mono- und polychrones Verhalten ist!)

Gerne werde ich anregen, eine solche Blockveranstaltung im Rahmen unserer Aktivitäten zu den Integrierten Internationalen Masterstudiengängen mit Doppelabschluss wieder für das nächste Matrikel einzuplanen."

Astrid Senjutin-Liehnen, Stellv. Direktorin VHS Ilm-Kreis

"Mir gefällt Deine Art, mit den Teilnehmern zu arbeiten, Dinge zu veranschaulichen.

Die eingesetzten Übungen waren super, da lernt ´Mensch´ ja am Meisten."


Auszüge aus Feedbackformularen von einem Seminar mit Sprachdozenten

Frage an die Teilnehmer: Was nehmen Sie aus der Veranstaltung mit?

„Mehr Bewußtsein für andere Kulturen und Verhaltensweisen“

„Sehr gute didaktische Aufbereitung“

„Nachdenken, Literaturempfehlungen“

„Bei Konflikten: klares und angemessenes Kommunizieren zur eigenen Erwartungshaltung und der Erwartungshaltung des anderen“

„Neugier auf weitere Veranstaltungen“

Auszüge aus Feedbackformularen von Tagesseminaren für Mitarbeiter von Prüfungsämtern

Frage an die Teilnehmer: Was nehmen Sie aus der Veranstaltung mit?

„Metaebene anwenden“

„Sicherer Umgang mit Mitarbeitern und Doktoranden“

„Eine Menge Informationen, welche ich sowohl privat als auch beruflich gut anwenden kann.“

„Gestik und Mimik verstehen“

„Sehr informativ und für den Arbeitsbereich sehr nützlich“

„Verständnis zu interkulturellen Hintergründen“

Hinweise der Teilnehmer:

„Das Training war sehr informativ, interessant und sehr breit gefächert“

„eine glatte 1“

„die Zeit war nicht ausreichend“

"Vertrauen ist mehr denn je zu einem Vermögenswert geworden." (Andreas Suchanek)